Design und Dolce Vita: die jungen Designer waren in Italien

Design und Dolce Vita: die jungen Designer waren in Italien

Die 2 Gewinner unseres Restaurant Design Wettbewerbes vom letzten Herbst durfetn uns auf ein Reise nach Italien begleiten.

Borbala Kész, Architekt Studentin der Budapester Technischen Universitaet und Tamás Viszketh, Student der Kunstschule KREA sind mit uns nach Italien gereist, wo die jungen Leute einen Blick in die Planungs- und Produktionsfasen werfen durften.

Die erste Station der 2 taegigen Reise war die Fabrik Pedrali in der Naehe von Bergamo.  Monica Pedrali, die Eigentümerin der Fabrik dieser eleganten stylvollen Stühle hat uns persönlich empfangen und die Fragen der jungen Plaener beantwortet. Die jungen Architekten konnten sich die Kunststoffstuhl Produktion ansehen und so Erfahrungen aus der Produktion sammeln.

Den 2. Tag wurde im Zeichen der natürlichen Materialen verbracht und so wurden Produzenten von Holzstühlen aufgesucht von der Manufaktur bis hin zur automatisierten Produktionsanlagen. Die italienischen Fachleute haben uns das Trocknen des Holzes, die Schnitzereien, Lackierung und Vergoldung der Bordüren gezeigt. Am Ende haben wir uns auch eine Polster Anfertigung angesehen.

Wir haben 2 sehr reichvolle Tage verbracht. Die jungen Planer haben viele Erfahrungen gesammelt, die Ihnen unseren Hoffnungen nach in Ihrer spaeteren Arbeit sehr nutzvoll sein werden.

 

Webfejlesztés: Ketsh Web
Copyright 2011 Coninvest Kft. Minden jog fenntartva.